Kassette Kühlkörper

Kassette mit Kühlkörper

Zur Passiven Kühlung elektronischer Baugrupen und Systeme

Ihre Vorteile

  • Aufnahme von Leiterplatten im Europaformat (3HE, 6HE) nach IEC 60 297

Kassette mit Kühlkörper

Die Coole

Zur passiven Kühlung elektronischer Baugruppen und Systeme. Die im Gerät entstehende Verlustleistung bzw. -wärme wird in einer Standard 19''-Kassette über einen gleichzeitig als Seitenwand fungierenden Kühlkörper nach außen abgeführt. Eine asymmetrische Frontplatte deckt den Kühlkörper frontseitig ab. Der Einbau von Europakarten ist durch rastbare Kartenführungen auf jedem beliebigen Steckplatz innerhalb der Kassette möglich. Ein umfangreiches Zubehörprogramm, z.B. Rückwände oder Griffe und Griffstreifen in unterschiedlichen Ausführungen und Farben, steht zur Verfügung. Bei Bedarf kann die Frontplatte mit EMV-Kontaktfedern ausgestattet werden, dadurch wird die Schirmung der Front im Baugruppenträger realisiert. Optional kann aber auch die Kassette gegen HF-Störeinflüsse abgeschirmt werden Abmessungen:
Der Kassettenkonstruktion liegen folgende Raster zugrunde:
Breitenraster 5,08 mm
Höhenraster 44,45 mm
Tiefenraster 10,00 mm. 

Lieferumfang:

4 Tiefenprofile
1 Seitenblech
1 Kühlkörper, Aluminium, blank
1 Rückwand 3 HE
2 Dach-/Bodenbleche
1 Frontplatte, mit seitlichen Nuten zur Aufnahme von HF-Dichtungsfedern
1 Griff
1 Abdeckplättchen Aluminium Befestigungsteile

Lieferform:
Die Kassette wird unmontiert als Bausatz oder in Einzelteilen geliefert

Zubehör

Zubehör
Für eine Flachfrontplatte werden 2 RFI-Federn benötigt.
RFI-Feder F3 - 3HE
Werkstoffe
Rückwand RV, Dach-/Bodenblech: Stahlblech
Befestigungsteile: Stahl
Griffe: Kunststoff
übrige Teile: Aluminium
Elektrische Anforderung
Alle Teile sind nach dem Montieren gemäß
VDE 100 § 8 Nb leitend miteinander verbunden